Stau Salzburg

Echtzeit Staukarte und Verkehrsmeldungen Salzburg

 

Kein Stau mehr Verkehr Stau Sperrung

Aktuelle Stau und Verkehrsmeldungen Salzburg

Stau Dichter Verkehr zwischen Kinostraße und Wals-Siezenheim
2 Minuten Zeitverlust zwischen Kinostraße und Wals-Siezenheim durch Dichter Verkehr

Länge: 0.2 km
Verzögerung: 2 Minuten
gemeldet: 16:53:00 03.03.2024 aktualisiert: 17:26:00 03.03.2024
Stau Dichter Verkehr E52 A8 zwischen Bad Reichenhall (A8) und Bad Reichenhall (A8)
1 Minuten Zeitverlust zwischen Bad Reichenhall (A8) und Bad Reichenhall (A8) durch Dichter Verkehr

Länge: 0.4 km
Verzögerung: 1 Minuten
gemeldet: 16:46:30 03.03.2024 aktualisiert: 17:50:00 03.03.2024
Sperrung Gesperrt zwischen B304 und Teisenbergstraße
0 Minuten Zeitverlust zwischen B304 und Teisenbergstraße durch Gesperrt

Länge: 0.3 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 11:38:26 29.02.2024 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024
Sperrung Gesperrt zwischen Teisenbergstraße und B304
0 Minuten Zeitverlust zwischen Teisenbergstraße und B304 durch Gesperrt

Länge: 0.3 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 11:42:27 29.02.2024 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024
Sperrung Gesperrt zwischen Ignaz-Harrer-Straße (B155) und Stauffeneggstraße
0 Minuten Zeitverlust zwischen Ignaz-Harrer-Straße (B155) und Stauffeneggstraße durch Gesperrt

Länge: 0.2 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 17:17:00 03.10.2023 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024
Sperrung Gesperrt zwischen Stauffeneggstraße und Ignaz-Harrer-Straße (B155)
0 Minuten Zeitverlust zwischen Stauffeneggstraße und Ignaz-Harrer-Straße (B155) durch Gesperrt

Länge: 0.2 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 17:13:00 03.10.2023 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024
Sperrung Gesperrt zwischen Sankt-Leonhard-Straße (L104) und Gartenaustraße
0 Minuten Zeitverlust zwischen Sankt-Leonhard-Straße (L104) und Gartenaustraße durch Gesperrt

Länge: 0.1 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 05:00:00 16.02.2024 aktualisiert: 19:00:00 03.03.2024
Sperrung Gesperrt zwischen Halleiner Landesstraße (L105) / Klausweg und Hutterstraße / Barmsteinstraße
0 Minuten Zeitverlust zwischen Halleiner Landesstraße (L105) / Klausweg und Hutterstraße / Barmsteinstraße durch Gesperrt

Länge: 0.3 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 10:09:00 28.02.2024 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024
Sperrung Gesperrt zwischen Barmsteinstraße und Halleiner Landesstraße (L105) / Klausweg
0 Minuten Zeitverlust zwischen Barmsteinstraße und Halleiner Landesstraße (L105) / Klausweg durch Gesperrt

Länge: 0.2 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 19:04:30 28.02.2024 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024

Baustellen Salzburg

Baustelle Fahrstreifen gesperrt A1 E55 zwischen Wallersee (West Autobahn/A1) und Mondsee (West Autobahn/A1)
3 Minuten Zeitverlust zwischen Wallersee (West Autobahn/A1) und Mondsee (West Autobahn/A1) durch Fahrstreifen gesperrt

Länge: 9.5 km
Verzögerung: 3 Minuten
gemeldet: 22:00:00 17.09.2023 aktualisiert: 19:00:00 06.12.2024
Baustelle Fahrstreifen gesperrt A1 E55 zwischen Mondsee (West Autobahn/A1) und Thalgau (West Autobahn/A1)
2 Minuten Zeitverlust zwischen Mondsee (West Autobahn/A1) und Thalgau (West Autobahn/A1) durch Fahrstreifen gesperrt

Länge: 9.3 km
Verzögerung: 2 Minuten
gemeldet: 20:38:30 14.09.2023 aktualisiert: 19:00:00 06.12.2024
Baustelle Fahrbahnverengung L107 zwischen Adnet (Wiestal Landesstraße/L107) und Ebenau (Wiestal Landesstraße/L107)
2 Minuten Zeitverlust zwischen Adnet (Wiestal Landesstraße/L107) und Ebenau (Wiestal Landesstraße/L107) durch Fahrbahnverengung

Länge: 0.6 km
Verzögerung: 2 Minuten
gemeldet: 05:00:00 17.08.2023 aktualisiert: 17:00:00 31.03.2024
Baustelle Baustelle zwischen B304 und Schmittensteinstraße
0 Minuten Zeitverlust zwischen B304 und Schmittensteinstraße durch Baustelle

Länge: 0.1 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 15:23:06 03.03.2024 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024
Baustelle Baustelle zwischen Schmittensteinstraße und B304
0 Minuten Zeitverlust zwischen Schmittensteinstraße und B304 durch Baustelle

Länge: 0.1 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 16:18:20 01.03.2024 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024
Baustelle Baustelle B1 zwischen Aiglhofstraße (Innsbrucker Bundesstraße) und Kleßheimer Allee (Innsbrucker Bundesstraße)
0 Minuten Zeitverlust zwischen Aiglhofstraße (Innsbrucker Bundesstraße) und Kleßheimer Allee (Innsbrucker Bundesstraße) durch Baustelle

Länge: 0.1 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 22:55:30 18.02.2024 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024
Baustelle Baustelle zwischen Vogelweiderstraße (Schallmooser Hauptstraße) und Linzer Bundesstraße (Schallmooser Hauptstraße)
0 Minuten Zeitverlust zwischen Vogelweiderstraße (Schallmooser Hauptstraße) und Linzer Bundesstraße (Schallmooser Hauptstraße) durch Baustelle

Länge: 0.2 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 12:11:30 03.03.2024 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024
Baustelle Baustelle zwischen Linzer Bundesstraße (Schallmooser Hauptstraße) und Vogelweiderstraße (Schallmooser Hauptstraße)
0 Minuten Zeitverlust zwischen Linzer Bundesstraße (Schallmooser Hauptstraße) und Vogelweiderstraße (Schallmooser Hauptstraße) durch Baustelle

Länge: 0.2 km
Verzögerung: 0 Minuten
gemeldet: 06:16:30 23.02.2024 aktualisiert: 17:13:58 03.03.2024
Stau vermeiden: Eine entspannte Autofahrt rund um Salzburg

Vollkommen entspannt in den Urlaub starten: Das wünschen sich wohl viele Reisende. Doch oftmals beginnt die Urlaubsreise schon mit viel Stress und nervenaufreibenden Verkehr. Auf dem Weg in den Süden, sei es im Sommer in Richtung Italien oder im Winter zum Skiurlaub in den Bergen, landet man oftmals im Stau. Wie lässt sich das vermeiden? Welche Tipps und Tricks gibt es für eine entspannte Fahrt? Mit etwas Planung lässt es sich bequem nach Salzburg und ins Umland reisen.

Autobahnen, Bundesstraßen und Alpenpässe

Im Salzburger Land verlaufen die Autobahnen A10, A1 und A8. Die sogenannte Tauernautobahn, A 10 verbindet den Norden und Süden Osterreichs und stellt eine wichtige Transitstrecke über Villach dar. Die A 10 fließt in die A 11, welche auch als Karawankenautobahn bekannt ist. Sowohl Urlauber als auch LKW-Fahrer nutzen diese Strecke Richtung Süden und so birgt die Route ein großes Staupotential. Als E 55 ist die A 10 zudem Teil der sogenannten Europastraße 55, welche sich über 3.000 Kilometer erstreckt und von Schweden bis nach Griechenland verläuft.

Die A8 (Deutschland) de zieht sich von der luxemburgischen Grenze nach Karlsruhe über Stuttgart, Ulm, Augsburg und München nach Bad Reichenhall an der Grenze zu Österreich. Sie gehört zu den wichtigsten Ost-West-Verbindungen in Mitteleuropa. Dabei ist die A8 eine der vielbefahrensten Routen. Vor allem zu den Ferienzeiten ist die Strecke München-Salzburg sehr stark befahren und es kommt immer wieder zu starken Verkehr. Vor allem an dem beliebten Ab- und Anreisetag Samstag staut es sich hier regelmäßig.

Die dritte Fernstraße ist die A 1, welche als West-Autobahn bekannt ist und von Wien Richtung Linz und zum Walserberg führt. Sie mündet in die deutsche A8 und ist Österreichs erste und zugleich zweit längste Fernstraße.

In der Grenzregion um die Landeshauptstadt verlaufen mehrere Bundesstraßen, die die umliegenden Städte auf der deutschen und österreichischen Seite verbinden. So die Bundesstraße B20, die nord-westlich verläuft und über Freilassing Richtung Berchtesgaden an der Grenze entlang liegt. Die B20 stellt eine wichtige Ausweichstrecke für den Fernverkehr dar und ist deshalb viel befahren. Die Strecke ist auch als Blaue Route bekannt, da 1972 zu den Olympischen Spielen in München die Autobahnschilder mit einem blauen Punkt markiert wurden, um so auf die Ausweichmöglichkeiten hinzuweisen.

Ebenfalls hier erstreckt sich die 22 Kilometer lange B21. Sie ist Teil der Europastraße 641 und reicht von der Grenzstadt Walserberg, südwestlich entlang dem Fluss Saalach nach Melleck am Steinpass. Die kurze Strecke verbindet die B1 und die B178 und wird als kleines deutsches Eck bezeichnet. Die Straße dient vor allen den Österreichern als Ausweichmöglichkeit.

Von Anif, einem kleinen Ort im Süden, nach Bischofshofen geht die B 159, die Salzachtal Straße. Diese verläuft durch das Salzachtal und über den Pass Lueg. Dabei liegt die Route parallel zur A10 und ist ebenfalls als Ausweichstrecke für Fernfahrer beliebt.

Ebenso eine wichtige Alternative zu den Fernstraßen ist die Bundesstraße 305, welche Bernau am Chiemsee mit der Staatsgrenze Österreich verbindet. Sie mündet in die B 160, welche weiter in Richtung der Mozartstadt führt. Die B 305 ist Teil der deutschen Alpenstraße und durchquert zwei Pässe, den Schwarzbachwachtsattel bei Ramsau und den Masererpass bei Reit im Winkl.

Außerdem führt die B 156, auch bekannt als Lamprechtshausener Straße von Braunau am Inn zur Mozartstadt. Die 56 km lange Strecke ist eine Alternative zur deutschen B 20.

Neben den drei Schnellstraßen und den Bundes- und Landstraßen, verlaufen mehrere Passstraßen durch das Grenzgebiet. Darunter die Großglockner Hochalpenstraße, welche 48 Kilometer lang ist. Die Strecke ist weniger bekannt als Ausweichroute für die Staustrecken, sondern vielmehr für sein atemberaubendes Panorama. Mehrere faszinierende Aussichtspunkte liegen auf dem Pass, welcher die höchstgelegene befestigte Straße in Österreich ist. Zwischen November und Mai ist die Strecke nicht befahrbar. Zudem ist sie mautpflichtig.

In Österreich herrscht seit 1997 für Schnellstraßen eine Mautpflicht. Hierzu muss eine Vignette vor der Auffahrt auf die betroffenen Straßen erworben und am Fahrzeug angebracht werden. Die Vignette wird innen an der Windschutzscheibe angeklebt und muss gut sichtbar sein. Seit 2017 gibt es aber auch die digitale Variante. Hierbei wird das Kennzeichen des Fahrzeuges im System des Autobahnbetreibers hinterlegt.

Neben der generellen Mautplicht, gibt es noch einige andere kostenpflichtige Strecken in Österreich. Darunter fallen im Salzburger Land die Tauern Autobahn oder bestimmte Passrouten, wie beispielsweise die Großglockner Hochalpenstraße. Ausgenommen von der Maut wurde 2019 die Stadtautobahn. Zwischen dem Grenzübergang Walserberg in Richtung Wien bis zur Ausfahrt Salzburg-Nord ist die Nutzung kostenlos. Richtung Salzburg-Süd und weiter besteht allerdings wieder die Vignettenpflicht.

Stauschwerpunkte in der Region Salzburg

Neben der A 8, die vor allem zu den Urlaubszeiten und samstags stark frequentiert ist, haben auch die Bundesstraßen und Ausweichrouten mittlerweile eine erhöhte Staugefahr.

Besonders die B 20 wird gerne von Urlaubern und Ausflüglern als Alternative zur Fernstraße genutzt. Durch die vielen Ortschaften, die auf der Strecke liegen und die zahlreichen LKWs kommt man auch hier oftmals nur stockend voran. Einige neuere Umgehungstraßen ermöglichen es zwar die Ortschaften zu umfahren, aber zu Spitzenzeiten ist man auch hier deutlich länger unterwegs.

Ebenfalls stauanfällig ist die Tauernautobahn und insbesondere der Tauerntunnel sowie der Katschbergtunnel. Hier kommt es immer wieder zu Behinderungen durch Unfälle oder stockenden Verkehr. Seit 2011 ist der Tauerntunnel vierspurig, dies hat die Situation etwas entzerrt.

Ein Stauschwerpunkt ist zudem der Grenzübergang Walserberg an der A8. Vor allem am Wochenende und an Feiertagen sollte man hier etwas mehr Zeit einplanen. Da empfiehlt es sich auf die kleineren Grenzübergänge auszuweichen.

Mögliche Passsperrungen im Winter

Die Großglockner Hochalpenstraße ist von November bis Anfang Mai auf Grund der Witterungsverhältnisse nicht befahrbar. Je nach Wetterlage kann die Strecke bereits Ende April wieder genutzt werden. Hier gilt es sich vor der Fahrt über tagesaktuelle Lage zu informieren.

Bei schlechtem Wetter im Sommer kommt es immer wieder zu einem Verkehrschaos. Zahlreiche Touristen treibt es dann in die historische Altstadt zum Sightseeing und Shopping. Durch das erhöhte Verkehrsaufkommen und die schlechte Parkplatzsituation entstehen vor allem im Hochsommer große Staus. Die sogenannte Schlechtwettersperre sollte bis 2018 für Erleichterung sorgen. Hierbei wurden die Autobahnausfahrten kontrolliert, um weniger Autos in die Innenstadt zu leiten. Mittlerweile setzt man vermehrt auf Park+Ride Angebote sowie den ÖPNV, um die Staus zu reduzieren.

Touristische Empfehlungen für Sommer und Winter

Das Salzburger Land besticht durch seine atemberaubende Landschaft mit den zahlreichen Schluchten und Klammen, den faszinierenden Bergen und Seen und den vielen Gebirgsflüssen. Dazwischen findet man sehenswerte Burgen und Schlösser und wunderschöne Orte.

Ob ein Tagesausflug in die Berge oder ein zweiwöchiger Sommerurlaub am See, hier verbringt man eine schöne Zeit. Österreichs höchster Berg, der Großglockner sowie der Hochkönig und die Hohen Tauern laden Wanderer zu spannenden Touren ein. Die zahlreichen Wanderrouten an er Salzach entlang bieten auch für Spaziergänger und Radfahrer attraktive Angebote.

Im Winter ist die Region für viele Wintersportler die erste Wahl. Das Kitzsteinhorn sowie die Gebiete am Gasteinertal bieten wunderbare Pisten für Ski- und Snowboardfahrer.

Sollte es einmal zu viel mit der Natur werden, lädt die Mozartstadt zu einem Tagesausflug oder Kurzurlaub ein. Die Hohensalzburg, das Schloss Mirabell oder das Geburtshaus Mozarts locken Kulturinteressierte in die Stadt. Außerdem lässt es sich im Sommer wunderbar an der Salzach flanieren oder in einem der zahlreichen Cafés, Restaurants oder Biergärten einkehren.