Mühlkreis Autobahn (A7)

Kein Stau mehr Verkehr Stau Sperrung

Aktuelle Stau und Verkehrsinformationen Mühlkreis Autobahn A7

Allgemeine Daten zur Mühlkreis Autobahn A7:
Straßenbeginn Knoten Linz (A1)
Straßenende Engerwitzdorf
Gesamtlänge 29 km
Muehlkreis_Autobahn_A7
Ausbauzustand:
2 × 2, 2 × 3, 2 x 4 Fahrstreifen

Allgemeine Informationen A7

Die Mühlkreis Autobahn A7 ist eine Autobahn in Oberösterreich. Sie führt von der West Autobahn A1 am Knoten Linz durch das Stadtgebiet und geht danach in die Mühlviertler Schnellstraße (S 10) über.

Geschichte der A7

Die Mühlkreis Autobahn A7 wurde in der Zeit von 1962 bis 1982 gebaut. Obwohl der letzte Streckenabschnitt von Knoten Voralpenkreuz nach Wels-West erst später fertiggestellt werden konnte, da es aufgrund von ökologischer Bedenken jahrelange Bauverzögerungen gab. Zusätzlich wurden um die Lärmbelastung der Anwohner zu senken 2005 zwei Autobahnabschnitt „eingehaust“. Das heißt um die Autobahn wurden Wände gebaut und ein Dach auf die Konstruktion gesetzt.

Stauschwerpunkte A7

Die Autobahn A7 befindet sich in der Linzer Innenstadt und hat dadurch von Natur aus ein sehr hohes Verkehrsaufkommen. Besonders zu Zeiten des Berufsverkehrs ist hier immer wieder mit Staus und Einschränkungen zu rechnen. Mit circa 64.000 Fahrzeugen pro Tag ist sie eine der stärksten frequentierten Straßenabschnitte Oberösterreichs.